Schülerfirma Gastronomie "Zum Zollamt"

 „Seit dem 22. Januar 2016 hat die Schülerfirma Gastronomie "Zum Zollamt", ein Schulprojekt der Pestalozzi-Schule Rastatt seine Arbeit aufgenommen.

10 Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 19 Jahren schwingen die Kochlöffel, klappern mit Töpfen und Schüsseln, rücken Teller und Gläser und servieren kulinarische Köstlichkeiten aus der Badischen Küche.“

Unser Gastronomiebetrieb wird von SchülerInnen und Lehrerinnen der Pestalozzi-Schule, Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum, Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Rastatt geführt.

Im Abstand von 4 bis 6 Wochen findet eine Bewirtung für behinderte und nicht behinderte Gäste in den Räumen des alten Zollamts Rastatt statt. Wir kochen und bewirten ca 40 Gäste mit Speisen und Getränken aus der Region. Auf unserer Speisekarte stehen jeweils 2 Menüs (Gruß aus der Küche, Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise). Gekocht wird mit frischen Zutaten nach badischen Rezepten. „Badische Tapas – klein und fein“.

 

Die Räumlichkeiten der Schule werden von den SchülerInnen eigens für diesen Abend in einen gemütlichen Gastraum verwandelt. Verschiedene Sponsoren haben uns dafür ein Gastronomiemobiliar zur Verfügung gestellt.

 

Unsere Gäste können sich auf unserer Homepage www.zumzollamt.de über das Projekt, die Termine und die aktuelle Speisekarte informieren, sich bei uns anmelden, bzw. reservieren.

 

In der Zeit zwischen den Zollamt-Terminen bereiten sich die SchülerInnen intensiv auf die Bewirtung vor, indem sie in unserer Schulküche die gewählten Speisen nach Bildrezepten erarbeiten, einkaufen und kochen, Tätigkeiten im Service, an der Getränketheke und den Umgang mit Gästen üben.

 

Weitere wichtige Arbeitsfelder sind die Waren- und Materialkunde, Wäschepflege, Sicherheits- und Hygienevorschriften, alle rechtlichen Anforderungen an einen Gastronomiebetrieb, Abrechnung, Buchführung, Lagerhaltung u.v.m. Das Konzept der Schülerfirma ist fester Bestandteil des Lehrplans der Pestalozzi-Schule Rastatt.

 

Die Schule möchte mithilfe dieser Schülerfirma handlungsorientiertes und praxisnahes Lernen fördern und damit die Jugendlichen besser auf die Anforderungen von Ausbildung und Beruf vorbereiten.

Die Schülerfirma ist ein pädagogisches Schulprojekt, durch das die SchülerInnen – mehr noch als in vielen Betriebspraktika – einen Überblick über die verschiedenen Arbeitsbereiche und Anforderungen innerhalb eines Betriebes bekommen und diese auch selbst aktiv erproben können.
 

Wir beabsichtigen mit der Schülerfirma ein Zeichen zu setzen und zur Integration bzw. Inklusion behinderter Menschen beizutragen und freuen uns auf euren Besuch im Zollamt.

Auf unserer Homepage im Internet findest du

 

- aktuelle Termine mit Speisekarte und Reservierungsmöglichkeit,

- viele Bilder,

- Presseberichte

- und eine ausführliche Projektbeschreibung

 

www.zumzollamt.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pestalozzi-Schule Rastatt