Religion

Der Religionsunterricht ermöglicht ein Unterrichtsklima, das Zuwendung,  Vertrauen und Offenheit ermöglicht. Schülerinnen und Schüler dürfen sich uneingeschränkt bejaht und angenommen fühlen und werden in ihrem Selbstvertrauen und in ihrer Lebenszuversicht gestärkt.
Die Inhalte des Religionsunterrichts werden im Sinne einer ganzheitlich-sinnorientierten Religionspädagogik z.B. mit Legematerial, biblischen Erzählfiguren und dem japanischen Erzähltheater handelnd erlebbar gemacht. Die Orientierung am Kirchenjahr mit seinen Symbolen ist ein Unterrichtsprinzip ebenso wie Rituale als wiederholende, strukturierende Elemente des Unterrichtsalltags.

Lerngang zur Süleymaniye Moschee

Verein: Zentrum für Bildung, Kultur und Integration Rastatt e.V.

 

Die Klasse G2b und Klasse H8a sehen und hören vor Ort von der Glaubenspraxis ihrer muslimischen Mitschüler. Sie folgen aufmerksam den Erklärungen von Ömer Özcan
(10. Klasse, August-Renner-Realschule) über die 5 Säulen des Islam und staunen über die schöne Gestaltung des heiligen Gebetsraumes. Besonderes Interesse zeigten alle, als Ömer Özcan seine Gebetshaltungen darin gekonnt darstellte und auswendig gesprochene arabische Verse aus dem Koran dazu betete.

Überrascht hat uns auch als  Yasin (6. Klasse, August-Renner-Realschule) seine Mitschüler mit einem wohlklingenden Gebetsruf zum Beten rief.

Die Erfahrung, dass unterschiedliche Religionen gegenseitig respektiert werden und für ein verständnisvolles Miteinander wichtig sind, nehmen wir nun mit in den Schulalltag.

Ohne den freundlichen Herrn Alkan, der uns den Besuch erlaubte und organisierte wäre dies so nicht möglich gewesen, deshalb hat Lea  ihm eine Dankeskarte mit unseren Namen und einen süßen Gruß überreicht.

Kommunion 2017

Am 30. April durften drei unserer Schüler das Sakrament der Heiligen Kommunion empfangen. Dies zeigt, dass es – ganz im Sinne der Teilhabe – auch unserem Schülerkreis ermöglicht wird, an diesem bedeutsamen Fest teilzuhaben. Ein besonderes Dankeschön gilt Herrn Liebel für die Vorbereitung unserer Schüler sowie für die Gestaltung des Gottesdienstes und Herrn Pfarrer Hemker, der das Sakrament gespendet hat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pestalozzi-Schule Rastatt