SMV-Tag im Zollamt

Am SMV-Tag werden die Schülersprecher gewählt. Die Kandidaten für die Wahl stellen sich vor. Sie haben Plakate dabei auf denen ihre Ziele und Wünsche stehen und sie halten eine kurze Rede in der sie erklären für was sie sich einsetzen wollen. Zum Beispiel für eine bessere Pausensituation und für gemeinsame Aktionen.

Die Klassensprecher und Kandidaten überlegen gemeinsam wie ein Schülersprecher / eine Schülersprecherin sein sollte und was die Aufgaben sind.

Die Wahl beginnt. Die Wahlhelfer führen die Wahl durch.

Am Ende sind ein Schülersprecher und sein Vertreter gewählt.

Die SMV wählt außerdem eine zweite Verbindungslehrerin.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pestalozzi-Schule Rastatt