FSJ - Freiwilliges Soziales Jahr

Wenn Sie mit behinderten Kindern und Jugendlichen zusammen arbeiten und Erfahrungen sammeln möchten, bieten wir Ihnen diese Möglichkeit im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres.

 

Für das kommende Schuljahr 2022-23 sind noch zwei Stellen frei.

Vorzugsweise für Männer. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Bewerbungen bitte an:

Frau Schiborr, Pestalozzi-Schule SBBZ, Herrenstraße 19, 76437 Rastatt

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage     

Bereich Schule:

gibt u.a. Auskunft über Örtlichkeiten, Aufbau, Organisation, Leitgedanke, Partner der Schule.
 

Bereich Schulleben:

Sie erhalten Einblicke in unseren Schulalltag: Unterricht, Aktivitäten, AGs, Projekte, Feste und Feiern u.v.m.
 

Bereich Termine:

informiert Sie über alle anstehenden Veranstaltungen, Aktivitäten ...
 

Weitere Homepages der Pestalozzi-Schule im Internet:

Schulprojekt Gastronomie Zum Zollamt: www.zumzollamt.de 

Schülerblog:  www.pestalozzi-blogwerkstatt.de

Schule aktuell       

Der Nikolaus besucht die Schulleitung

 

Da staunte die Schulleitung nicht schlecht: Dass der Nikolaus zu Besuch in verschiedene Klassen kommt, damit ist am 6.12. immer zu rechnen.

In diesem Jahr wurde er sogar beim Waldtag der Hauptstufe aus der Ferne gesehen, als er im Wald verschwand.

Aber dass der Nikolaus mit seinen Gehilfen auch die Schulleitung besuchen würde, kam in diesem Jahr zum ersten Mal vor. Frau Schiborr und Herr Nonnenmacher waren gerade bei einer Besprechung, als es klopfte.

Ob beide auch brav gewesen seien? Das konnten sie nicht beantworten. Frau Joos, die Lehrerin der ersten Klasse, die auch mit dabei war, konnte immerhin sagen, dass die beiden in diesem Jahr viel gearbeitet hätten.

 

Anschließend bekamen Frau Schiborr und Herr Nonnenmacher noch ein kleines Tütchen und durften sich zusammen mit dem Nikolaus und seinen Gehilfen fotografieren lassen.

Einweihung der neuen Räume in der Herrenstraße 19

Am 23.11.2021 wurden unsere neuen Räume im Rahmen eines Pressetermins eingeweiht und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Räume wurden vom Landkreis Rastatt längerfristig angemietet und für die schulische Nutzung umgebaut. Früher war hier die evangelische Kirchenverwaltung untergebracht. Aus mehreren kleinen Büros sind durch Zusammenlegung zwei Klassenzimmer und zwei kleinere Förderräume entstanden, die die Schule jetzt nutzen kann.

Die Räume wurden im Oktober von den beiden vierten Klassen der Pestalozzi-Schule bezogen. Die Schülerinnen und Schüler fühlen sich bereits sehr wohl darin!

 

Spendenlauf zugunsten der Lebenshilfe in Gaggenau    

Wir waren ein „kleines, aber feines Team“ – inklusiv zusammengestellt: eine Schülerin, ein Schüler, zwei Elternteile, Kolleg/innen mit Partnern und Kindern sowie Freunde der Schule, wiederum mit Kindern.

Gemeinsam mit vielen anderen Läufer/innen anderer Mannschaften haben wir einen Teil dazu beigetragen, dass die Lebenshilfe Rastatt / Murgtal hoffentlich den benötigten Rollstuhlbus anschaffen kann.

 

Spende der BBBank an die Pestalozzi-Schule              

Spendenübergabe der BBBank an den Förderverein der Pestalozzi-Schule

Ungewöhnliche Geräte gab es beim Besuch von Manuel Köhler, Direktor der Rastatter Filiale der BBBank sowie Mirjam Böhner von der Schulverwaltung im Landratsamt in der Pestalozzi-Schule zu bestaunen: ein „etwas anderer Getränkeautomat“, in dem zwei Schüler der Schülermitverantwortung (SMV) arbeiten und die Getränke ausgeben sowie eine selbst angefertigte E-Gitarre, in die ein Tablet-PC eingefügt wurde – „beides bewusst und mit sonderpädagogischem Hintergrund“ , so Schulleiter Christoph Nonnenmacher beim Rundgang mit den interessierten Gästen.
Anlass des Besuchs war eine Spendenübergabe durch die BBBank an den Förderverein der Pestalozzi-Schule. Umrahmt wurde die Übergabe des Schecks in Höhe von 1500 Euro durch einen kurzen Auftritt der Schulband und einen Hot-Dog-Verkauf der SMV. „Beides sind Projekte, die unser Schulleben bereichern, die gesellschaftliche Teilhabe der Schüler fördern und die wir nur mit finanzieller Unterstützung von Partnern umsetzten können, beispielsweise, wenn die Schulband auf Tour geht“, erläuterte Christoph Nonnenmacher in seiner kurzen Dankesansprache.

Schülerinnen und Schüler der Pestalozzi-Schule, Mirjam Böhner und Christoph Nonnenmacher freuen sich über den Scheck, den Manuel Köhler (Bildmitte) mitgebracht hat.

Hintergrundinformation:
Die BBBank eG setzt bereits seit mehreren Jahren die Erträge aus Gewinnsparmitteln für schulische Projekte ein. Erfreulicherweise wurde der Förderverein der Pestalozzi-Schule, Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Trägerschaft des Landkreises Rastatt, beim diesjährigen Förderprogramm der BBBank mit einer Spende von 1500,- € berücksichtigt.
Die Schule wird diese Mittel zur Unterstützung von schulischen Projekten einsetzen, die über den regulären Schulhaushalt nicht finanziert werden können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pestalozzi-Schule Rastatt