Alle Jahre wieder ...

…besucht das Christkind zusammen mit einem Weihnachtsengel die Pestalozzischule. Die (Vor) Freude war auch in diesem Jahr groß und das Christkind wurde gespannt und aufgeregt erwartet.

Es war sehr schön, dass das Christkind auch den Weg in unsere neue Außenstelle nach Wintersdorf gefunden hat, wo es von der gesamten Grundstufe schon gespannt erwartet wurde. Ein kleines Gedicht und leckere Plätzchen durften natürlich nicht fehlen. Besonders groß war die Freude in der Klasse 2b. Dort brachte das Christkind sogar das gewünschte Zelt mit ?

Wieder zurück in Rastatt, wurde das Christkind dort von der Haupt- und Berufsschulstufe im Hof der Stammschule empfangen. Mit Weihnachtsliedern, Lagerfeuer, Punsch und Plätzchen war es ein stimmungsvoller Ausklang des letzten Schultages vor den Weihnachtsferien.

 

SMV-Spendenaktion für geflüchtete Jugendliche aus der Ukraine

Kurz vor den Osterferien war bei uns in der Schule nochmal richtig was los!
Ein Osterbasar wurde organisiert. Die Planung der Hauptstufe lief bereits seit den Faschingsferien, denn die ganze Schule wurde eingeladen. Fleißig wurde gebastelt, gemalt, gedruckt, gekocht und gebacken, sodass am Ende sechs Tische voller schöner und leckerer Dinge geboten werden konnten. Die Auswahl reichte von Osterhasen-Muffins über bedruckte Grußkarten bis zu Osterfrühstücksmarmelade sowie gefärbten Eiern in selbstgegipsten Nestern. Im ganzen Schulhaus wurde Werbung plakatiert und alle wussten Bescheid, dass am Mittwoch, dem 6. April, der große Osterbasar stattfinden sollte. Bereits am Montag hatten einige Kinder Geld dabei und freuten sich auf ein Zusammenkommen, dass durch die Pandemie doch nur selten möglich war. Punkt 9 Uhr standen die reich gedeckten Tische bereit, die Schüler:innen freuten sich auf den Besuch und die Kasse war besetzt. Schnell wurde deutlich, dass die Schüler:innen der Hauptstufe ihre selbsterstellten Produkte anpreisen und erläutern konnten. Die Besucher:innen liefen mehrmals den Gang auf und ab, da die Entscheidung doch sehr schwer fiel. Ein Osterhase auf einer Holzscheibe oder doch eher ein bemalter Blumentopf? An einem Stück Kuchen oder einem Muffin kam niemand vorbei. Mitten im Kaufgeschehen besuchte uns die Außenklasse der Merkurschule Ottenau mit geflüchteten Jugendlichen der Ukraine.
Der Erlös des Osterbasars sowie eines zurückliegenden Kiosks der SMV geht an die geflüchteten Jugendlichen in der Merkur Schule, um bspw. Schulmaterial und Mittagessen bereitstellen zu können. Empfangen durch ein ukrainisch beschriebenes Plakat und unseren Schulleiter Herr Nonnenmacher, waren die Schüler:innen sowie deren Lehrkräfte mehr als erstaunt bei der Übergabe einer stolzen Summe von über 900 €. Die gut gefüllten Sparschweine, am Ende waren es stolze 1.141,- €, wurden von Schülerinnen der Pestalozzi Schule an ukrainische Schülerinnen übergeben. Dieser Moment war für alle Anwesenden sehr bewegend.

Wir danken allen, die diesen Osterbasar ermöglicht haben und freuen uns, einen Beitrag zum Ankommen der Jugendlichen in der Merkurschule leisten zu können.

SMV-Aktion  "Deckel gegen Polio"

Auch unsere Schule hat gesammelt!!!

 

Wir fanden die Aktion "500 Deckel gegen Polio" so toll, dass wir den Verein "Deckel drauf e.V." gerne unterstützen wollten. Mit 500 Plastikdeckeln finanziert der Verein eine Impfung gegen Polio (Kinderlähmung) in einem Entwicklungsland.

Es gab viele fleißige Sammler an unserer Schule und die Sammelboxen füllten sich schnell und stetig. Innerhalb von 5 Monaten kam die stolze Anzahl von 24 000 Deckeln zusammen. Das heißt, wir haben mitgeholfen, dass 48  Kinder gegen Polio geimpft werden können.

 

Leider hat der Verein "Deckel drauf e.V." Ende Juni 2019 die Aktion aus verschiedenen Gründen beendet. Somit mussten wir die Deckel-Aktion an unserer Schule leider auch beenden.

 

Vielen Dank an alle fleißigen Plastikdeckel-Sammler*innen. Es war eine spitzenmäßige Aktion!

 

Druckversion | Sitemap
© Pestalozzi-Schule Rastatt